Unified Threat Management

Übersicht

Cyberoam Unified Threat Management-Hardwaregeräte bieten Unternehmen von großen Konzernen bis zu kleinen Büros und Zweigstellen umfassende Sicherheit. Mehrere Sicherheitsfunktionen, die über eine einzige, auf Layer 8 identitätsbasierte Plattform integriert sind, sorgen für einfache und dennoch sehr leistungsstarke Sicherheit. Die Extensible Security Architecture (ESA) und Multicore-Technologie von Cyberoam ermöglichen es, zukünftige Sicherheitsbedrohungen gegen Unternehmen zu bekämpfen.

Die UTM-Geräte der NG Serie von Cyberoam bieten zukunftssichere Sicherheit mit klassenbester Hardware und passender Software. Sie bieten bis zum fünffachen der durchschnittlichen Durchsätze in der Industrie und sind daher die „schnellsten UTM-Geräte“ für SOHO-/SMB-Segmente. Die FleXi Ports (XP), die für Geräte der NG Serie ab CR200iNG-XP verfügbar sind, bieten Unternehmen die Netzwerkflexibilität und Konfigurationsmöglichkeiten mit Ein-und Ausgängen für Netzwerkkonnektivität mit Kupfer GbE und Glasfaser 1 GbE/10 GbE.

NG SERIE: ZUKUNFTSSICHERE SICHERHEIT
Future Ready Security

Gigabit-Firewall-Durchsätze
Die Geräte der NG Serie liefern klassenbesten Firewall- und UTM-Durchsatz. Das Einsteigermodell der NG Serie bietet Gigabit-Firewall-Durchsätze.

Firewall Throughputs UTM Throughputs

Leistungsstarke Hardware
Die Geräte der NG Serie bestehen aus leistungsstarker Hardware mit Gigahertz-Prozessoren zur Verarbeitung der Sicherheitsfunktionen in Nanosekunden sowie Gigabit Ethernet-Anschlüssen und vielen Ports. Eine vollständige Überarbeitung des Gerätedesigns führte zu einer beispiellosen Leistungssteigerung mit einem Speicher der nächsten Generation und mehr Speicherplatz.

FleXi Ports (XP)
Die FleXi Ports in Geräten der NG Serie bieten flexible Netzwerkkonnektivität mit Ein-und Ausgängen, die weitere Kupfer-/Glasfaser-Ports ( 1G/10G) auf demselben Sicherheitsgerät ermöglichen. Unternehmen können so einfach und kostengünstig neue Technologien einsetzen und sind somit bereit für die Zukunft. Die FleXi Ports konsolidieren die Anzahl der Geräte in einem Netzwerk und bieten Vorteile bezüglich der Energieeffizienz, verringerter Netzwerkkomplexität und geringerer Betriebskosten.

WLAN Sicherheit
Cyberoam bietet Sicherheit über WLAN mit der WLAN-Produktpalette. Diese Geräte vereinen die Funktionen eines Routers sowie alle UTM-Funktionen von Cyberoam und senken somit die Gesamtbetriebskosten für Unternehmen. Die Geräte bieten auf Layer 8 identitätsbasierte Sicherheit, damit Administratoren die identitätsbasierten Sicherheitsrichtlinien anwenden und die Benutzeraktivitäten im WLAN-Netzwerk transparent machen können. Die Geräte sind wie folgt ausgestattet: integrierter WLAN-Zugriffspunkt mit 802.11 n/b/g Standard, MIMO-Technologie und bis zu 8 virtuelle Zugriffspunkte.

Die vollständig neue Firmware – CyberoamOS
Die Geräte der NG Serie basieren auf CyberoamOS – der bis jetzt intelligentesten und leistungsstärksten Cyberoam-Firmware. Die neue Firmware ist gut in die Hardware für Netzwerk- und Krypto-Beschleunigung eingebunden, um hohe Performance liefern zu können. CyberoamOS erhält das Höchstmaß an Performance durch die Multicore-Plattform, ein Minimum an Wartezeiten und verbessere Verarbeitungsgeschwindigkeiten durch optimierte Interrupt-Raten und FastPath-Technologie. Sicherheitsfunktionen der nächsten Generation zum Schutz gegen die ständig neuen Bedrohungen sind bereits integriert.

Funktionen

Die Cyberoam NG Serie bietet Unternehmen Sicherheitsfunktionen der nächsten Generation zum Schutz gegen ständig neue Bedrohungen.

  • Erweiterte Anwendungssteuerung
    Die Funktion für Anwendungstransparenz und -steuerung von Cyberoam ermöglicht die Zuweisung von Prioritäten für Anwendungen basierend auf Benutzeridentität, Uhrzeit, Anwendungen und Bandbreite. Dies sorgt für hohe Flexibilität und echte Transparenz und Kontrolle über Layer 2 bis 8. Die erweiterte Anwendungssteuerung klassifiziert Anwendungen basierend auf Risikolevel, Merkmalen und Technologie und bietet dadurch genauere Kontrollmöglichkeiten. Dank des proaktiven Schutzmodells besteht auch kein Bedarf mehr an manuellen Eingriffen durch Administratoren, um Richtlinien für neue Anwendungen zu aktualisieren, die zur Liste hinzugefügt werden.

  • On-Appliance-Firewall für Webanwendungen
    Die Firewall für Webanwendungen, die als Abonnement für UTM-Geräte der NG Serie von Cyberoam verfügbar ist, schützt Webserver und Webanwendungen vor Hackern und anderen OWASP Top 10 Schwachstellen in Webanwendung. Eine Investition in ein getrenntes WAF-Gerät wird dadurch überflüssig.

  • FleXi Ports (XP)
    Die FleXi Ports bieten Unternehmen flexible Optionen zur Netzwerkkonnektivität und Konfiguration. Flexible Ein- und Ausgänge ermöglichen weitere Ports für Kupfer 1G und Glasfaser 1G/10G in einem Sicherheitsgerät.

  • Unterstützung neuer Konnektivitätstechnologien, 4G/LTE
    Cyberoam macht Unternehmen für die Zukunft bereit: Hohe Geschwindigkeiten über Wireless WAN durch die Unterstützung neuer Konnektivitätstechnologien wie 4G /LTE. Durch die einfache Bereitstellung über ein USB-Modem-Plugin für das Cyberoam Gerät können Unternehmen die Konnektivität mit automatischem Failover für Verbindungen über 3G /4G /WiMAX und VPN-Verbindungen über 3G/ 4G / WiMax gewährleisten.

  • Einmaliges On-Appliance Reporting
    Cyberoam ist der erste und einzige Hersteller, der On-Appliance Reporting mit Echtzeit-Protokollen und -Berichten für die Industrie anbietet. Unternehmen sparen dadurch die Kosten für eine separate Reporting-Lösung. Die über 1.200 detaillierten Berichte bieten Transparenz in Echtzeit für Benutzer- und Netzwerkaktivitäten und unterstützen Unternehmen bei der Verwaltung der Sicherheit, Anzeige der Compliance sowie Spurensuche für Nachforschungen – dies ist bis jetzt unerreicht von anderen Herstellern von Netzwerksicherheitslösungen. Berichte von Cyberoam enthalten dynamische und animierte Berichte, Liniendiagramme und Länderkarten.

  • Identitätsbasierende Sicherheitsteuerung mit Layer 8 Technologie
    Die Layer 8 Technologie von Cyberoam behandelt die Benutzeridentität als 8. Layer oder „menschlichen Layer” im Netzwerkprotokollstack. Dadurch können Administratoren Benutzer eindeutig identifizieren, Internetaktivitäten dieser Benutzer im Netzwerk steuern und Richtlinien sowie Berichte für Benutzernamen erstellen – die Sicherheit wird somit schneller.

  • Erweiterter Schutz vor Bedrohungen
    Cyberoam UTM bietet branchenbeste Sicherheit in folgenden Bereichen zum Schutz vor den immer neuen Bedrohungen: Intrusion Prevention System (IPS), Gateway Anti-Virus/Anti-Spyware, Gateway Anti-Spam, Web & Content Filter und abgehender Spam-Schutz.

  • SI Firewall mit FUSION Technologie
    Die Hardware-Firewall von Cyberoam bietet zustandsgesteuerte Filterung und tief greifende Paketanalyse für Netzwerk- und Anwendungssicherheit sowie auf Benutzeridentität basierende Sicherheit. Die einmalige FUSION Technologie ermöglicht das Erstellen von Richtlinien für mehrere Sicherheitsfunktionen über eine Firewall-Schnittstelle. Dies bedeutet vereinte Sicherheit, Konnektivität und Produktivitätsvorteile für Netzwerke.

  • SI Firewall mit FUSION Technologie
    Cyberoam VPN (IPSec und SSL) bietet sicheren Fernzugriff und gewährleistet sichere Endpunkte und Netzwerke durch die TFT-Technologie (Threat Free Tunneling).

Zu den anderen Sicherheitsfunktionen der NG Serie von Cyberoam gehören: Gateway Anti-Spam, Bandwidth Management, hohe Verfügbarkeit, 3G/4G/WiMAX-Konnektivität, IM Archivierung & Steuerung, Multiple Link Management, IPv6 Ready, Traffic Discovery und WLAN-Geräte.

© Copyright 2016 Sophos Technologies Pvt. Ltd. Alle Rechte vorbehalten.